Autogramm Ausstellungen von Peter Krevert

Es folgt ein Hinweis auf eine bevorstehende Ausstellung des bekannten Buchautors, Ausstellungs-Consultants und Autogrammsammlers Dr. Peter Krevert im Münsterland.

Der CdA wird durch Christian Bach (1.VS) vertreten sein, der zusammen mit Dr. Heinz-Ullrich Kammeier (AdA) einige Stücke beigesteuert hat.

Die nachfolgenden Informationen stammen als Zitat aus Peter Kreverts offiziellen Marketing Texten (u.a. auf Facebook) und dürfen gerne an interessierte Sammlerkolleg/innen weitergeleitet werden.

„Die Ausstellung vereint signierte Fotos, Briefe, Notizen und sonstige eigenhändige Schriftstücke von rund 300 Männern und Frauen, die auch im Jubiläumsjahr 2019 noch die unterschiedlichsten Erinnerungen hervorrufen. Während sich meine Ausstellungen normalerweise jeweils auf ein spezielles Gebiet wie Sport, Politik oder Musik konzentrieren, zeigt diese Schau erstmals in Deutschland überhaupt und umfangreich wie nie zuvor einen großen Mix aus verschiedenen Gesellschaftsbereichen: Spitzenpolitiker und populäre Künstler aus Film, Bühne, Musik und Fernsehen sind ebenso mit von der Partie wie herausragende Fußball- bzw. Sportgrößen verschiedener Jahrzehnte.

Im Zuge der sehr guten Erfahrungen, die ich zuletzt bei der Fußball-Ausstellung „Triumphe“ mit der Einbeziehung von besonderen Exponaten aus Kollegen-Sammlungen machte, ist auch die neue 70-Jahre-Schau als Gemeinschafts-Ausstellung konzipiert. So kommt mit dem Göttinger Christian Bach ein Sammlerfreund an Bord, der Anfang des Jahrtausends einige Jahre meine Webseite betreute und inzwischen 1. Vorsitzender des deutschen Clubs der Autogrammsammler e.V. ist. Sein Spezial-Gebiet ist das Thema Showbusiness. Zugleich wirkt mit dem Bielefelder Dr. Heinz-Ulrich Kammeier ein Kollege mit, den ich seit rund 30 Jahren zu meinen besten Sammler-Freunden zähle. Manchen ist er auch durch die dreibändige Buchreihe bekannt: „Krevert / Kammeier (Hrsg.): Autographen und Autogramme. Eine faszinierende Leidenschaft.“ Inzwischen ist er Ehrenvorsitzender der 1992 von sechs Sammlerkollegen und mir gegründeten Arbeitsgemeinschaft der Autographensammler e.V. Sein Spezial-Gebiet ist das Thema Politik.

Obwohl Exponate aus meiner Sammlung bisher u.a. in Museen, Eventhallen und Unternehmen in Berlin, Leipzig, Kassel, Karlsruhe, Rüdesheim, Hannover, Bonn oder Frankfurt/M. präsentiert wurden – am allerliebsten stelle ich in meiner westfälischen Heimat aus. So freut es mich gebürtigen Münsterländer sehr, die neue Ausstellung im Jubiläums-Jahr 2019 in den Rathäusern in Steinfurt und Wettringen zeigen zu können. Die Termine werden derzeit mit den Bürgermeistern Claudia Bögel-Hoyer und Berthold Bültgerds abgestimmt und folgen in Kürze….“

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.