Charity zugunsten von „MfK“

Die Organisation Menschen für Kinder:

Menschen für Kinder entstand als Idee bereits im Jahr 1986. Eine Gruppe befreundeter Musiker und Künstler hatte bei einer Zusammenkunft von einem Einzelschicksal in ihrem nahen Umfeld erfahren. Man schloss sich zusammen, um der Station Peiper in Gießen zu helfen. Im Januar 1996 schließlich wurde der Verein „Menschen für Kinder e.V.“ (gerne auch MfK abgekürzt) in Braunfels (Mittelhessen) offiziell als eingetragener Verein gegründet. Heutiger Sitz ist die Stadt Solms. Ziel war und ist es, Kinder in Not zu unterstützen. Inzwischen hat der Verein rund 2.500 Mitglieder und fast jeden Tag kommen neue dazu.

Die gemeinnützige Organisation setzt sich für langzeiterkrankte, im Schwerpunkt krebskranke Kinder oder sonst in Not geratene Kinder ein. Der gesamte Vorstand arbeitet selbstverständlich ehrenamtlich für den Verein. Über die verschiedensten Wege – von einer jährlichen Benefiz-Radtour bis zur Fahrradversteigerung – vom Verzicht auf Geburtstagsgeschenke und einer entsprechenden Spende bis zu Sammlungen bei den vom Verein und seinen Freunden und Unterstützern durchgeführten Veranstaltungen unterschiedlichster Form – werden Spendengelder für die gute Sache gesammelt.

Unterstützt werden mit den Geldern z.B. Kinderkliniken und Kinderonkologien in ganz Deutschland und jetzt auch das Uni-Kinderherzzentrum in Gießen: entweder bei der Anschaffung von teuren medizinischen Spezialgeräten, der Förderung bei Forschungsprojekten oder der Unterstützung bei der Versorgung chronisch kranker Patienten in Bezug auf die Rehabilitation. Gezielte Behandlungen im Einzelfall werden ebenso gefördert, wie Typisierungsaktionen. Der Vorstand von MfK besucht jedes Jahr aufs Neue verschiedene Kinderkliniken und verteilt Weihnachtsgeschenke auf den Stationen. Hierbei kann immer auf die Unterstützung der Chefärzte und Oberärzte der Kliniken gezählt werden, die bei der Bescherung gerne dabei sind!

Menschen für Kinder sieht sich gerne als große Familie. Neben der jährlich im März stattfindenden Hauptversammlung treffen sich die Mitglieder immer wieder, um den Kontakt untereinander zu pflegen und dabei neue Ideen auszutauschen.

Die jährliche Radtour mit 500 Teilnehmern, die am 9. September stattfindet, ist diesmal im Lahn-Dill- Bergland unterwegs. Start und Ziel ist die Firma Küster in Ehringshausen.

Bei unserer Radtour sind immer wieder Prominente aus dem Radsport, sowie auch der Extremsportler Joey Kelly mit uns unterwegs.

Die Spenden-Rad-Tour zählt seit Jahren zu den bekanntesten – und von den Spenden-Einnahmen gesehen wichtigsten – Aktivitäten des Vereins. Ziel der Rad-Touren ist es, Spendengelder zu sammeln, um Projekte für Kinder zu unterstützen.

Zum Beispiel unterstützen wir außer den Kliniken und Forschung auch Projekte, die sich mit den Kindern direkt beschäftigen.

Der Segeltörn auf dem Ijsselmeer mit krebskranken und gesunden Kindern war das erste Projekt des Vereins „Menschen für Kinder e.V.“ (MfK) mit und nicht nur für seine Zielgruppe. Im Vorstand von MfK war man sich einig, dass dies eine arbeitsreiche, aber sehr lohnende Form der Abwechslung für langzeiterkrankte Kinder darstellte. So war es nur logisch, dass dies Projekt aus dem Jahr 2014 auch im April 2016 seine zweite Auflage erfahren durfte (näheres auf der Homepage www.menschen-fuer-kinder.de ). Die Planungen für 2018 sind schon weit fortgeschritten.

Ein weitere große Unterstützung von MfK mit einer Spende von 50.000 € ist mit dem bekannten Nationalspieler des FC Bayern München Thomas Mü̈ller, der als Projektpate das „Sternenhaus“ – Träger der Einrichtung ist die Nicolaidis Young Wings-Stiftung – für Kinderwaisen – unterstützt, erfolgt.

Über all diese und viele weitere Aktivitäten werden die Mitglieder von MfK einmal jährlich durch die Publikation „Wir über uns“ und laufend auf unserer Homepage und App bzw. Facebook informiert.

Wichtig: das gesammelte Geld kommt ohne Abzüge bei den vorgesehenen Projekten an. Mitgliedsanträge, sowie Spendenkonten können Sie auf unserer Homepage downloaden bzw. entnehmen.

Zu den Fotos:  Extremsportler und Musiker Joey Kelly ist immer wieder gern gesehener Gast und Unterstützer für den guten Zweck. Das Bild zeigt seine Teilnahme an der genannten Radtour im Lahn – Dill – Kreis.

Ebenfalls in Erscheinung getreten ist der ehemalige Fussballprofi Thomas Zampach , er brachte zur Herborner Autogrammbörse im Jahr 2016 als Spende ein signiertes Eintracht Trikot mit, das sogleich für die karitative Organisation versteigert wurde. Weiterhin flossen die Einnahmen des Eintritts direkt in die Kasse von „Menschen für Kinder“.

Weitere Unterstützer von MfK waren bereits der Turnweltmeister Eberhard Gienger (heute MdB) und die Zauberkünstler Ehrlich Brothers.

Warum stellen wir an dieser Stelle die Organisation vor ?

Unsere Unterstützung für diejenigen, denen es nicht so gut geht, soll weitergehen. Wieder haben wir uns dabei für einen Partner entschieden, der sich um das Wohl von erkrankten Kindern sorgt und ihre Situation mithilfe von Spenden verbessern möchte. Neben einigen prominenten Unterstützern (siehe Text von Vorstandsmitglied M. Späth) sind es auch Privatpersonen und Vereine wie der CdA, die mit ihrem Engagement zur guten Sache beitragen. Sei es nun in Form von ehrenamtlicher Arbeit oder mit Geld- oder Sachspenden. Bei Fragen zu den Tätigkeiten des Vereins kann folgender Kontakt benutzt werden.

Kontakt:

Menschen für Kinder e.V.
Am Reiherwald 8
35606 Solms-Albshausen

Tel.  0176-10336599
Fax. 032-223798779

E-Mail: info@menschen-fuer-kinder.de  / www.menschen-fuer-kinder.de

 

Text: Matthias Späth (Vorstandsmitglied „Menschen für Kinder“) , ergänzt durch Christian Bach (1. Vorsitzender CdA e.V.)

Fotos: Menschen für Kinder e.V. / D. Krentscher / Jochen Krumm (CdA e.V.)

Informationen als PDF

Share Button